< Ich lieb den Frühling!
22.04.2022 12:00 Alter: 28 days
Von: Sabrina Haid

Lesewoche „Die große Wörterfabrik“


Um in den Kindern noch mehr Lesebegeisterung zu wecken, fand in der ersten Aprilwoche die Vorarlberger Lesewoche statt, an welcher unsere Schule mit Begeisterung teilnahm.

Durch Karin Gruber-Schneider und ihre Kolleginnen Sabine Flatz und Ursula Jehly kamen wir in den Genuss ihres umfangreichen Projektes „Die große Wörterfabrik“. Mit diesem wunderschönen Bilderbuch von Agnès de Lestrade tauchten wir ein in die Welt von Paul und Marie: in der gesamten Schule gab es in dieser Woche Stationen, Theater, Klanggeschichten, Druckereien, Backstuben, Wörterwettbewerbe, Lesungen und Leseaufgaben.

Am Freitag fand ein großer gemeinsamer Abschluss in der Aula statt, bei dem uns Direktor Christof Jagg das Buch noch einmal vorlas und ein gemeinsames Lied mit unterstützter Kommunikation gesungen wurde. Anschließend wurde unsere eigene Schul-Wörterfabrik bewundert, die wir im Laufe der Woche gemeinsam gebastelt hatten.

Die selbstgebackenen Wörter-Kekse waren das leckere Highlight bevor wir uns in die Osterferien verabschiedeten.