< Geschichtenwerkstatt
13.01.2022 13:30 Alter: 127 days
Von: Martina Schätzer

Es weihnachtet sehr


Wir schreiben den 21. Dezember und im türkisen Lernhaus reicht es vorzüglich nach Äpfeln, Birnen und Zimt. Was da wohl wieder Leckeres gemacht wird?

Drei Tage vor Weihnachten durften die Kinder der Froschklasse gemeinsam mit den Kindern der Hundeklasse ein leckeres Apfel-Birnen-Gelee kochen. Da sich diese zwei Klassen gegenüber liegen, wurde dieser Teil des Lernhauses zu einer richtigen Gelee-Werkstatt.
In der Froschklasse haben zu Beginn alle Kinder emsig Äpfel und Birnen geschält. Manche verwendeten herkömmliche Schäler und einige durften die praktischen Apfelschälmaschinen der Hundeklasse ausprobieren. Diese entkernt, schneidet und schält die Äpfel in einem Zug! Das fanden wir sehr hilfreich und sparte uns einiges an Zeit.
Wenn ein Apfel oder eine Birne fertig geschält wurde, konnte es einem anderen Kind, das für das Schneiden zuständig war, gegeben werden. Die Kinder, die die Äpfel und Birnen mit einem Messer zuschnitten, achteten penibel darauf, das Obst in ganz feine Würfel zu schneiden.
Die feinen Würfel kamen anschließend in einen großen Topf, der von einer Lehrerin in die Hundeklasse getragen wurde. Immerhin haben die Kinder insgesamt fünf Kilogramm Äpfel und Birnen geschält.
Da die Hundeklasse über eine Küche verfügt, wurde das Gelee dort eingekocht. Die Kinder durften noch die Zimtstangen und den Gelierzucker in den riesigen Topf geben, um das Gelee zu vervollständigen. Nun wurde gerührt, geköchelt und anschließend abgefüllt und abgewaschen.

Ob es geschmeckt hat?

Wenn du Lust hast, dieses leckere Apfel-Birnen-Gelee nachzukochen, kannst du das untenstehende Rezept verwenden:

Apfel-Birnen-Gelee ( ~20 Gläser)

2,5 kg    Äpfel
2,5 kg    Birnen
2kg        2:1 Gelierzucker
8-10      Zimtstangen

  • Äpfel und Birnen schälen, dann in kleine Würfel schneiden
  • Würfel in einen Topf geben
  • Zimtstangen und Gelierzucker dazugeben
  • Köcheln lassen
  • Zimtstangen entfernen
  • Gelee in Gläser abfüllen

Viel Spaß beim Nachmachen!